Mehrfamilienhaus in Gießen 

Eckdaten

Wohnfläche Gesamt ca. 2.600 m²

Grundstücksfläche ca. 3.027 m²

Anzahl Apartments 93

Etagen KG, EG, 1-7 OG., Staffelgeschoss 

2015/2016 Kernsanierung Bestand

2017 Anbau+TG

Tiefgaragenplätze 32

Außenstellplätze 54

Nettomiete IST p.a. auf Anfrage

Besonderheit: geteilt nach WEG

Objektbeschreibung

Dieses Apartment-Haus trägt die Handschrift eines erfahrenen Projektentwicklers. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt unter anderem in der Errichtung von Neubauten, der Revitalisierung von größeren Projekten und Einzelobjekten. Mit insgesamt 88 Ein-Zimmer-Apartments und 5 Zwei-Zimmer-Apartments zählt nun auch diese „Residenz“ zur Familie. Die gesetzten Ziele dieses Projekts wurden erfolgreich umgesetzt: entstanden ist eine moderne Residenz die allen Bedürfnissen  gerecht wird! Bäder mit WM-Anschluss, gelungene Grundrissgestaltung, Balkone, Pantry-Küchen in den Ein-Zimmer-Apartments und vollwertige Küchen in den 2-Zimmer-Apartments, Aufzug, Stellplätze uvm. 

Im Jahre 2015 / 2016 wurde das Bestandsgebäude aufwendig saniert und mit einem Staffelgeschoss aufgestockt. 2017 sind die Tiefagarage und der Anbau neu entstanden. 

Die Immobilie ist als Mehrfamilienhaus deklariert. Die Wohneinheiten sind nach WEG geteilt. Jedes Apartment verfügt über einen separaten Wasserzähler, Wärmemengenzähler sowie Stromzähler. Ein Hausmeisterservice ist ebenfalls vorhanden

Lagebeschreibung 

Inmitten der Ausläufer von Vogelsberg, Westerwald und Taunus liegt die Universitätsstadt Gießen malerisch eingebettet in eine der wenigen Ausweitungen des Lahntals. Zentral in Hessen und der Bundesrepublik Deutschland gelegen, stellt sie einen bedeutenden Verkehrsknotenpunkt dar und ist sowohl Sitz des Regierungsbezirks, als auch des Landkreises. Mit ihren rund 76.400 Einwohnern, von denen mehr als 40% an der hiesigen Universität und Technischen Hochschule studieren, präsentiert sich Gießen als lebendige Stadt. Die für Gießen wichtigste und bedeutsamste Bildungseinrichtung, die heutige Justus-Liebig-Universität, wurde im Jahre 1607 gegründet. Weit über regionale und nationale Grenzen hinaus genießt die Universität mit ihren elf Fachbereichen aus Natur-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften großes Ansehen. Im Wintersemester 2014/2015 sind rund 45.200 Studenten an der Universität eingeschrieben. Außerdem ist in der Stadt die Technische Hochschule Mittelhessen mit rund 12.600 Studierenden, davon 7.100 in Gießen, beheimatet. Hier werden eine Vielzahl von attraktiven Studiengängen angeboten, darunter Maschinenbau, Bauingenieurwesen, Informations- und Kommunikationstechnik, Biotechnologie, Betriebswirtschaft und Informatik. Außerdem bieten mehrere Gymnasien, Berufs-, Gesamt- und Grundschulen sowie die Freie Theologische Hochschule genügend Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung. Zu Gießen zählen neben der Kernstadt noch fünf weitere, gut angegliederte Stadtteile (Wieseck, Kleinlinden, Allendorf/Lahn, Rödgen und Lützellinden). Zahlreiche soziale wie auch medizinische Einrichtungen und das vielfältige Angebot an Einkaufsmöglichkeiten sichern eine optimale Versorgung der Bevölkerung. Großzügige Parkanlagen und die weitläufige Fußgängerzone mit idealen Einkaufsmöglichkeiten laden zum Verweilen ein. In den Abendstunden begeistert das über die Grenzen Hessens hinaus bekannte Stadttheater mit seinem breitgefächerten Angebot an kultureller Unterhaltung Jung und Alt. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde auf einen autogerechten Wiederaufbau der Stadt großen Wert gelegt. Der Durchgangsverkehr in der Innenstadt wird auf Grund des Gießener Rings vermieden, dieser gewährleistet zugleich eine hervorragende überregionale sowie regionale Verkehrsanbindung über die Autobahnen A 5, A 7, A 45, A 480, A 485 und die Bundesstraßen B 49 und B 429. Die Städte Wetzlar (etwa 12 km), Marburg und Friedberg (beide ca. 30 km), Frankfurt am Main (rund 70 km) und Koblenz (ca. 90 km) sind somit zeitnah und problemlos erreichbar.

Ausstattung im Überblick 

Kernsaniert

Laminat / Parkett

Bäder mit WM-Anschluss

Einbauküchen

Balkone

Separate Zähler

Aufzug

Stellplätze

Bausubstanz und Energieausweis

Energieausweistyp:  Bedarfsausweis

Verbrauchskennwert:  73,7 kWh/(m²a)

Energieverbrauch für Warmwasser:  ja

Baujahr:  1950

Energieträger: Fernwärme
Heizungsart: Zentralheizung

Erstellt am 09.09.2014
Gültig bis 09.09.2024